Safari Books Online – Bücher im Internet leihen.

by Steffen Zörnig
0 comment

Aufrufe: 0

In meiner Kindheit war ich häufiger Gast in unserer kleinen Bücherhalle in Iserbrook. Diese wurde schon vor ca. 20 Jahren näher in die Dorfmitte gelegt und ist mittlerweile in den Nachbarort verlegt worden. Bücher, die mich interessieren, gibt es da mittlerweile eher weniger – das Prinzip Bücher zu leihen ist jedoch in Zeiten des Internets noch immer eine gute Idee. Viele Amerikanische Verlage (Apress, Oreilly, Addion-Wesley, …), aus den Bereichen Technik und Kreativität, bieten Ihre Bücher deshalb bei Safari Books Online an.

Hier kann man sich monatlich eine Anzahl von englischen Büchern in das virtuelle Bücherregal stellen und online lesen. Jeden Monat gibt es zudem sogenannte Download Tokens, für die man sich Kapitel als PDF herunterladen kann. Zwar gibt es laut Oreilly Deutschland auch deutsche Bücher bei Safari Books Online, diese sind jedoch den Business Kunden vorbehalten. Warum deutsche Bücher nicht für Privatkunden erhältlich ist, sagt Oreilly leider nicht und so ist Safari Books Online nur für englischsprachige User interessant.

Safari Books Online
Die Bücher sind voll durchsuchbar und man kann jedes Buch anlesen und danach entscheiden, ob man das Buch weiterlesen möchte und es in das eigene Bücherregal stellt. Auf einem Computer ist die Bildqualität und Bedienung sehr akzeptabel gelöst. Zusätzlich gibt es eine mobile Version, die auch auf dem iPad und iPhone funktioniert. Das iPhone leidet hier aber stark an der geringen Größe des Displays und, ebenso wie beim iPad, ist die Bedienung nicht wirklich gut gelöst. Vor einiger Zeit kündigte Safari Books Online zudem eine iPad App an. Diese sollte mittlerweile schon längst erhältlich sein, doch aktuell wird der geschlossene Beta Test immer mehr verlängert. Ob man bald mit der iPad App rechnen kann? Diese Antwort bleibt Safari Books Online schuldig.

Safari Books Online ist natürlich nicht kostenlos und muss monatlich (oder jährlich) bezahlt werden. Zugriff auf die gesamte Bibliothek gibt es für $42.99 im Monat, inkl. Videotrainings und Rough Cuts. Für $22.99 im Monat bekommt man pro Monat den Zugriff auf 10 Büchern und keinen Zugang zum Videotraining und zu den Rough Cuts. Es gibt zusätzlich einen Abopreis von $9.99. Dieser enthält nur 5 Bücher und keine DownloadTokens und wird erst angeboten, wenn man bereits einen Account bei Safari Books Online hat.

Aufpassen muss man zudem, dass man das Angebot nur 10 Tage testen kann wenn man den entsprechenden Link anklickt. Klickt man gleich auf Bestellen, wird man auch gleich zur Kasse gebeten. Auf der Oreilly.com Webseite findet man zudem auch immer nette Angeboteund Ermäßigungen. Im August 2010 kann man hier z.B. 30% beim großen Abopaket im ersten Jahr sparen.

Fazit
Die Idee finde ich klasse, jedoch mag ich keine längeren Texte am Bildschirm lesen. Da ich von der mobilen Version masslos enttäuscht bin und sie auf dem iPad für nicht praktikabel nutzbar halte, werde ich mich mit Safari Books Online nochmals beschäftigen, wenn die iPad App erhältlich ist. Dabei ist jedoch für mich maximal das kleine $9.99 Paket interessant. Denn so viele Bücher lese ich im Monat nicht und so könnte ich mir meine 6 Bücher im Jahr dann auch direkt bei den Verlagen als PDF kaufen. Diese kann ich dann auch problemlos auf dem iPad oder anderen Geräten lesen.

You may also like