Minigolf im Schwarzlichtviertel Hamburg

by Steffen Zörnig
1 comment

Aufrufe: 2

Schwarzlicht Minigolf HamburgHamburg hat viele unmögliche und mögliche Attraktionen und Freizeitbeschäftigungsmöglichkeiten. Dazu gehört sicherlich auch das Schwarzlichtviertel in Hamburg Stellingen. Hier hat man die Möglichkeit einmal Minigolf unter Schwarzlicht zu spielen. Zum Minigolf geht es dann mit einem kleinen U-Boot, welches einen in die Unterwasserwelt führt, wo die erste Bahnen beginnen. Die Bahnen sind mit viel Liebe gestaltet und machen viel Spass. Leider sind die schwierigen Bahnen am Anfang und zum Ende hin wird es immer leichter. Andersrum hätte es mir besser gefallen. Rund 2 Stunden Zeit sollte man für die 18,5 Bahnen einplanen und eine Reservierung wird dringend empfohlen.

Negativ fiel uns jedoch auf, dass die Leute relaitv schnell nach einander eingelassen werden. Da die Bahnen immer in der gleichen Reihenfolge bespielt werden müssen, kann man schonmal schnell Leute vor oder hinter sich haben. Ansonsten haben wir uns gut amüsiert. Neben dem “Funtastic Minigolf” gibt es auch die Möglichkeit Air Hockey oder Kicker im Schwarzlicht zu spielen und einen Laserparcour mit dem Namen “Mission Possible”. Zwischendurch kann man ansonsten auch einen Kaffee und ein Stück Kuchen essen. Das Schwarzlichtviertel ist in der Kieler Strasse 561 zu finden. Erwachsene zahlen 8,50€ und Kinder 7,50€. Weitere Informationen auf der Webseite des Schwarzlichtviertels.

You may also like

1 comment

Willi 15. Mai 2011 - 20:30

Vor Ostern waren wir auch da und erzählen jetzt überall rum das man, wenn man in Hamburg ist, da mal unbedingt hin muss 🙂

PS: Benachrichtigung per E-Mail bei neuen Kommentaren wäre nice 😉

Comments are closed.