Saboteur – ein lustiges Kartenspiel für 3-10 Spieler.

by Steffen Zörnig
0 comment

Aufrufe: 1

Kartenspiel SaboteurEs gibt wenig Spiele, die man sowohl in kleinerer Runde zu viert, als auch in einer größeren Runde mit 10 Personen gut spielen kann. Das Kartenspiel Saboteur schlägt hierbei eine gute Brücke und macht in beiden Konstellationen sehr viel Spass. Ziel des Spiels ist es mit Wegekarten eine Gang zu einem Schatz zu graben. Dabei gibt es drei mögliche Schätze, wovon sich jedoch zwei als wertlose Steine herausstellen. Drei bis sieben Goldsucher machen sich auf dem Weg und dabei versuchen ein bis drei Saboteure sie vom Gold fern zuhalten. Dazu können sie entweder die Gänge in Sackgassen enden lassen oder die Spieler mit entsprechenden Aktionskarten am Weitergraben hindern. Am Anfang einer jeden Runde wird verdeckt ausgelost wer Goldsucher und wer Saboteur ist. Ein Spiel besteht aus drei Runden und am Ende wird gezählt wie viel Gold jeder Spieler gesammelt hat. Derjenige mit dem meisten Gold gewinnt. Das Kartenspiel Saboteur ist im Amigo Verlag erschienen, für 3-10 Spieler ab 8 Jahre und kostet ca. 8 Euro.

You may also like