Begrüßung im Hotel – knapp vorbei ist auch daneben.

Für einige Hotels gehört es auch nach Jahrzehnten noch zum guten Ton, den Gast auf dem Zimmer mit einer pers. Begrüßung auf dem Fernseher zu „überraschen“. Ob das technischen Fortschritt, oder auch Rückschritt, bedeutet – überlasse ich jedem selber. Wenn jedoch aus „Zörnig“ nur noch „Zornig“ wird, hat das mit Fortschritt wenig zu tun. Natürlich sind Umlaute im Namen häufig problematisch, gerade beim Ausfüllen von Einreisedokumenten in andere Länder. Nur ist dann auch meistens klar, dass aus einem „Ö“ ein „Oe“ wird. So hätte sich das Hotel Bergström in diesem Fall ja auch behelfen können. Aber vermutlich hat darüber dort noch keiner nachgedacht. Bei einem 4 Sterne-Superior Hotel, wie das Bergström Hotel in Lüneburg, hätte ich mehr erwartet.

P.S. Auch das WLAN hat dort angeblich Probleme mit Umlauten im Namen, deshalb bekam ich für die WLAN Anmeldung einen extra Code ausgedruckt.

Tagged in:,