SEMSEO 2010 – Suchmaschinenkonferenz

by Steffen Zörnig
0 comment
Panel der Semseo 2010 Konferenz.

Aufrufe: 0

Abakus Internet Marketing veranstaltete am 26. Februar 2010 die vierte SEMSEO Suchmaschinenkonferenz in Hannover. Wie auch in den Jahren zuvor richtete sich diese eintägige Konferenz hauptsächlich an Entwickler und SEOs und weniger an Kunden bzw. Entscheidern in den Firmen. Rund einen Monat vor der Konferenz waren bereits alle Tickets ausgebucht und dementsprechend voll war es auch wieder im Atrium des alten Rathauses. Laut Alan Webb (Geschäftsführer von Abakus) wird deshalb die SEMSEO 2011 wohl nicht im Atrium stattfinden, sondern hoffentlich im Congress Centrum mit 2 Tracks für Vorträge.

Nach einer kurzen Begrüßung ging es mit einem Vortrag zur mobilen Suche von Pelle Boese los. Er gab Tipps und Erfahrungen zur Indizierung von Webseiten für mobile Geräte. Professor Dr. Mario Fischer sprach danach über Linkaufbau und Reputationsmanagement und kündigte auch das neue Magazin „Website Boosting“ an, welches ab Mai alle 2 Monate erscheint. Uwe Tippmann hielt dann einen Vortrag über das Verstehen der Suchreichweite und stellte (doch recht lange) das neue Tool SEO-DIVER von Abakus vor.

Das leckere Mittagessen bot danach die Möglichkeit sich mit den andren Teilnehmern in netter Atmosphäre auszutauschen. Gestärkt ging es dann in ein kleines „Battle“ zwischen Google und Bing, bevor es mit Inhouse SEO und LSO zwar interessant, aber doch sehr theoretisch, wurde. Der Weckruf kam dann von Tim Ringel, der interessante Denkanstöße zum Thema Blackhat SEM gab. Abgeschlossen wurde die SEMSEO mit einem Panel zu aktuellen SEO Themen und der berühmten SEO Klinik, bei der sich Teilnehmer Tipps für ihre Projekte geben lassen konnten. Im HBX Stadtbrauhaus klang der Abend dann mit der legendären PubCon aus.

You may also like