Von der Canon EOS 350D zur Canon EOS 60D

by Steffen Zörnig
3 comments
Canon EOS 60D

Aufrufe: 0

Vor gut 4 Jahren habe ich mir die Canon EOS 350D gekauft, da sie günstig im Ausverkauf zu bekommen war und ich schon immer eine Spiegelreflexkamera haben wollte. Verglichen mit allen Kompaktkameras die ich besessen habe, hat sie auch immer sehr schöne Fotos gemacht. Als Objektiv habe ich das normale 18-55mm KIT Objektiv genutzt, welches der Kamera beilag. Vermisst habe ich in der Zeit hauptsächlich ein Teleobjektiv um weiter entfernte Objekte besser fotografieren zu können. Doch in letzter Zeit merkte ich häufig, dass ich mit der Canon EOS 350D nicht mehr wirklich glücklich war. Relativ lange Auslösezeiten, das kleine Display und auch das KIT Objektiv waren da nur einige Gründe.

Nach einer Beratung von unserem „Agentur-Foto-Gott“ waren zwei Objektive schnell gefunden, doch dann wollte ich das Jahr auch mit einem neuen Gehäuse beginnen und musste mich zwischen der Canon EOS 550D und der Canon EOS 60D entscheiden. Nach einem Besuch beim lokalen Elektrogrossmarkt war meine Wahl dann schnell auf die Canon EOS 60D gefallen. Auch wenn diese 200€ mehr kostet, überwogen die Vorteile. Sie ist etwas größer und schwerer, liegt für mich aber damit auch deutlich besser in der Hand. Zusammen mit dem schwenkbaren Display waren das zwei von mehreren entscheidenden Gründen für die Canon EOS 60d. Als Objektive habe ich mich für das Tamron 17-50mm F/2.8 IF XR DiII SP und dem Canon EF-S 4,0-5,6/55-250 IS Objektiv entschieden.

Ich möchte hier gar keinen langen Test abgeben, da gibt es kompetentere Leute für als mich. Bei Blende 8 findet Ihr z.B. einen guten Test (Video), aber auch bei Chip oder dpreview (englisch). Ich bin mit der Wahl bisher sehr zufrieden und werde jetzt auch regelmäßiger Fotos in meinem neuen Bereich auf der Webseite veröffentlichen.

You may also like

3 comments

der Denkende 31. Dezember 2010 - 23:16

Ich hab heute auch meine EOS 500D bekommen.
Was mich aber sehr erstaunt hat, ist, wie leicht die Dinger heut zu Tage sind. 😀

Steffen Zörnig 2. Januar 2011 - 13:34

Ja, das stimmt. Wobei mir meine 350D (die ungefähr das Gewicht der 500D hatte) schon ein bisschen zu leicht war. Und wie oben auch schon geschrieben, finde ich die 60D, was die Handlichkeit angeht, sehr viel besser als die 550D (die ja relativ ähnlich der 550D ist).

Stefan 3. Januar 2011 - 14:54

Herzlichen Glückwunsch zur neuen Cam!

Denke auch immer noch daran sie mir zuzulegen, aber mein derzeitiges Fotografievolumen rechtfertigt diese Ausgabe einfach nicht…

Comments are closed.